free counters


Panama in ist Paul


  Startseite
  Über...

Freunde
   
    kemoo

   
    mavish27

   
    girlofdestiny

    kuh.2oo6
    - mehr Freunde


http://myblog.de/paulpanama

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Panama!

Schon wieder ist eine Woche um.



Meine Gedanken sind immer mehr in Deutschland, lohnt es sich das jetzt noch an zu fangen, was will ich mit bringen, was werde ich vermissen?


Diese Woche hat mich die Arbeit richtig genervt. Da bis August, massig neue Austauschschüler kommen, noch sehr viele Gastfamilien fehlen (mit genauen Zahlen halte ich mich mal lieber zurück) müssen alle, ja alle, Überstunden leisten, auch wenn es wie so oft nichts zu tun gibt. Genau genommen müssen Nicolas und ich keine Überstunden machen, wir müssen halt länger da bleiben, d.h. bis ca. 19 Uhr, normal bin ich immer schon gegen 15 Uhr gegangen. Jetzt gehe ich eben noch später zur Arbeit, hab dann aber nichts mehr vom Tag. Fußball spielen ist dann getauscht mit im Büro vergammeln, es könnte ja sein, dass was passiert und wir was zu tun bekommen.

Ich habe mal ein bissl Kritik geübt und das wurde dann alles tot gequatscht. Sie haben sich raus geredet, Ausreden gesucht, unvergleichbares verglichen und ich dachte mir dann, lass jut sein, wer nicht will der hat schon. Mein Chef und ich werde auf keinen Fall noch Freunde, naja was solls, wer so stur ist, für den hab ich auch keine Sympathie übrig.


Zusammenfassend bin ich von der „Arbeit“ diese Woche am meisten enttäuscht wurden. Vorher war es mehr so, haha wir haben nichts zu tun aber jetzt geht mir der Laden schon fast am Arsch vorbei.


Für den Umzug haben wir jetzt noch mal zwei Wochen Aufschub bekommen. Ursprünglich war der Umzug für März geplant naja die drei ein halb Monate Unterschied stören ja keinen. Damals haben Nicolas und ich schon spekuliert, ob wir den Umzug noch mit erleben, da sich keiner drum gekümmert hat und es echt viel zu tun gab.


Ich bin optimistisch, dass wir es in den nächsten zwei Wochen schaffen könnten, aber wenn nicht, dann werden wir bestimmt auch noch mehr Zeit bekommen, ist ja gerade eine schwierige Phase.


Mein Vater hat mir heute Fotos die bei einer Schallplatte bei waren vor die Nase gehalten und meinte: „Na, wer ist das?“ Ich meinte dann prompt Michael Jackson, also da war er noch mit den Jackson Five unterwegs und schwarz. Mein Gastvater war sichtlich stolz auf seinen historisch Gegenstand und hat dann die Plattenteller zum laufen gebracht.


Ich war mit Nicolas in einer Bar um uns das Spiel des Jahres nicht entgehen zu lassen, Barcelona gegen Manchester United, das Champions League Finale 2011. Die Bar in einem ärmeren Viertel und ich darf meiner Familie niemals erzählen, dass ich jemals dort war. Meine Schwester läuft dort nicht mal tagsüber lang. Ich empfinde es als nicht so gefährlich, weil immer viele Menschen unterwegs sind und mit angemessenem Verhalten gerät man auch nicht in „trouble“. Manchmal ist es besser wenn die Eltern nicht alles wissen, damit sie sich keine Sorgen machen.

Die Bar hat Scharm, es ist voll, das Bier ist günstig (Pitcher 1,5 Liter 3 $) und sie haben das Spiel übertragen.

Als ich dann von der Kneipe nach hause gekommen bin, war meine Mutter auch da und hat ein Schwarzbrot mitgebracht. Ich meinte mit leuchtenden Augen „buena pan“. Sie meinte, dass es 2,50 $ gekostet hat und das es ja soooo teuer ist. Innerlich musste ich etwas lachen, weil es nicht teuer ist, aber egal, Panama ist eben keinen Brot-Kultur.


Am Mittwoch hatte ich mit meiner Mutter zusammen Mango Marmelade gekocht. Der Grund war, dass ich welche mit nach Deutschland bringen möchte und wir hier im Moment in Mangos quasi ertrinken. In Panama gibt es überall sehr große arboles de mango und in unserem Garten gleich drei Stück. Die Marmelade ist so gut geworden, dass meine Mutter am nächsten Tag gleich noch mal welche gemacht hat und vor hat noch mehr zu machen, damit die ganze Familie was davon hat.

Das solls dann auch wieder gewesen sein, für diese Woche! Irgendwas vergesse ich immer...


Saludos desde Panama!


30.5.11 00:14
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung